coming-soon

10 DEIN Lichtprojekt: Kroniche Housnkuh

KRONACH leuchtet® 2024
Amtsgerichtsstraße 22

Lichtpunkt 10

DEIN Lichtprojekt: Kroniche Housnkuh

 

Audioguide

 

Als Stadtführerin bringt Rosi Ross mit Leidenschaft die vergangenen Zeiten Kronachs zum Leuchten.

„Kroniche Housnküh“ werden die Bürger der Stadt seit bald 400 Jahren genannt. Seit jener List, mit der sie die Belagerer im 30-jährigen Krieg verjagten. Ihr Ziel hatten die feindlichen Truppen schon fast erreicht, die Hungersnot in der abgeriegelten Stadt war nicht mehr auszuhalten. Doch statt sich zu ergeben, setzten die Kronacher als listige Verzweiflungstat das letzte verbliebene Tier auf die Stadtmauer: Als die Schweden die alte Häsin bzw. Hasenkuh frei herumhoppeln sahen, vermuteten sie noch so viel Essbares in Kronach, dass sie die Belagerung entmutigt aufgaben.
Das ist eine der vielen Geschichten, die Gästeführerin Rosi Ross erzählt, wenn sie in die Rolle des „Tapferen Weibes zu Cranach“ schlüpft.

 

Idee und Umsetzung:

Rosi Ross

 

 

Fotografen:

()

 

Kontakt und Infos zur Künstlerin:

roros7@web.de

Die Wahl-Kronacherin Rosi Ross ist seit Jahren für KRONACH leuchtet® organisatorisch, als Lichtführerin und künstlerisch unterwegs. 2019 wandelte sie höchstselbst als Lichtkunstwerk über das Festivalgelände und 2023 ließ sie Strichmenschen ihren Spaß auf dem LGS-Gelände haben.

 

 

 

 

Tags: 2024