28 The book of life

KRONACH leuchtet® 2024
Anna-Kapelle

Lichtpunkt 28

The book of life

 

Audioguide

 

Jeder ist einzigartig und jeder einzelne schreibt mit seinen Gedanken und Energien am Buch des Lebens mit. Gedanken formen Realität. Kollektives Bewusstsein verändert Welten.

Die Inspiration für Markus Anders‘ neue Lichtskulptur ist ein Sprichwort: „Wenn ein alter Mensch stirbt, ist es, als würde eine Bibliothek abbrennen.“ Das offene Buch steht für das kollektive Bewusstsein, in das die menschliche Erfahrung und Erinnerung einfließen. Vom Kopf in der Mitte strömen die Gedankenstränge. Sie verbinden sich mit Synapsen, die in alle Richtungen ausstrahlen und das Buch des Lebens formen und füllen. Die aufwändige Lichtprogrammierung stellt in einem endlosen Spiegeleffekt das Leben in all seiner Vielfalt und grenzenlosen Existenz dar. Am Buchcover zeigen „Schaufenster“ der Gedankenstränge Lebensmomente, die unsere Erinnerungen widerspiegeln: vom ersten Kuss bis zu einem schmerzhaften Verlust …
„The book of life“ erinnert uns daran, wie kostbar das Leben jedes Einzelnen ist. An unsere Genialität und an unsere Fähigkeit, die Welt bewusst mitzugestalten. Als Menschheitsfamilie sind wir eins und wachsen gemeinsam. Wir nähren das positive Feld, weil Licht stärker ist als Schatten. Stand up for Love!

 

Idee und Umsetzung:

Markus Anders

 

 

Fotografen:

()

 

Kontakt und Infos zum Künstler:

www.map-eventdesign.at

Markus Anders aus Salzburg
Ich stamme aus einer Handwerkerfamilie und habe dazumal LKW- und PKW-Mechaniker gelernt. Weitere Gewerbe wie Tischler, Trockenbau und Schlosser habe ich mir im Lauf der weiteren Jahre angeeignet.
Seit einigen Jahren darf ich schon meine wahre Passion leben, den Grund für meine Selbständigkeit:
Ich entwerfe und baue Licht- und Wanderskulpturen, deren Symbolik ich mit der Welt teilen möchte, um die Menschen so ein Stück näher aneinander und sie zum Träumen und zum Nachdenken zu bringen.
Mit meinen Skulpturen die verschiedensten Emotionen hervorzurufen und die Reaktionen zu beobachten, begeistert mich jedes Mal aufs Neue.

Ich liebe es, richtig große Skulpturen zu erschaffen, da mich die komplexe Umsetzung aus Statik, Materialauswahl und Logistik fordert. Zudem reizt es mich, immer wieder mit neuen Materialien zu experimentieren.
Es ist meine Passion, das Leben in all seinen Licht- und Schattenfacetten so darzustellen, dass das Unsichtbare für viele Menschen fühlbar und sichtbar wird.
Mein größter Wunsch ist es, auf dieser Welt so viele inspirierende Spuren zu hinterlassen, wie möglich. Vor allem in Zeiten der Umbrüche, wie wir sie gerade erleben. Ich möchte diese Welt ein Stück weit mit verändern und den Raum schaffen für Inspiration, Hingabe und neue Visionen.

2021 und 2023 stellte er „Breathe“ bei KRONACH leuchtet® aus.

 

Diverse Ausstellungen weltweit:

Lotusblüte am See (12 mal 6 Meter),

das Klanglabyrinth (20 mal 25 Meter),

der Lebensbaum am See (8 Meter hoch),

Spiegelskulptur Luna (2 Meter),

Crystal flowers (3,5 Meter hoch),

die See - Anemone (8 mal 10 Meter),

der goldene Wächter (3 Meter),

„the spiral of life“ (14 mal 5 Meter);

 

Tags: 2024